Aktuelles

  • Haymarket und Green Solutions kooperieren

    Das führende Verlagshaus im Bereich Gartenbau Haymarket aus Braunschweig und das innovative Softwareunternehmen Green Solutions aus Oldenburg beschließen intensive Zusammenarbeit.
    Green Solutions hat mit Pflanzeninfos.net ein Konzept entwickelt, bei dem attraktive und multimediale Informationen rund um das Thema Pflanze auf modernen Marketing-Kanälen zum Endverbraucher transportiert werden, mit dem Ziel dem Kunden einen optimalen Service zu bieten und den Verkauf zu fördern. Die Anwendungsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig z.B. als Pflanzeninfothek auf der eigenen Webseite, als QR-Codes für Printmedien, als Info-Terminal am PoS (Point of Sale) oder als native iPhone / Android App.

    Haymarket wird nun Teil dieses innovativen Konzeptes und liefert das noch fehlende Modul „Magazin“. Mit diesem Modul können die Kunden von Green Solutions auch Ihr eigenes Kundenmagazin beauftragen, selbstverständlich mit den gleichen redaktionellen, fachlichen Inhalten und Bildern wie bei den anderen Modules des Pflanzeninfos.net Konzeptes (QR-Codes, Webseite, Info-Terminal und Smartphone App). Darüber hinaus wird Haymarket in Zukunft federführend die redaktionellen Premium-Berichte aus den Bereichen Gartenpraxis, Gartenideen und Dekoideen ausarbeiten, welche Teil der Pflanzeninfos.net 2.0 Version sein werden, die Anfang 2014 veröffentlicht wird.

    Durch diese Kooperation wird der einheitliche Multi-Channel-Ansatz weiter ausgebaut.

    Multi-Channel-Ansatz

  • Doppelter Grund zur Freude bei Green Solutions

    Am heutigen Tag sind unsere beiden neuen Auszubildenden in ihre schulische Ausbildung gestartet. Katrin Reichel wird von nun an die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement absolvieren und Marius Bruns die Ausbildung zum Informatikkaufmann. Wir wünschen den beiden frischgebackenen Azubis für ihre jeweils dreijährige Ausbildung bei Green Solutions viel Erfolg und werden sie tatkräftig unterstützen.

    IMG_2726_Azubifoto_2
     
    Darüber hinaus haben wir einen weiteren Grund zur Freude. Frau Erna Krawzow, unsere Leiterin des Office-Teams, hat am vergangen Samstag, den 06.09. geheiratet und heißt von nun an Erna Schneider. Wir gratulieren Ihr hiermit herzlichst.

  • Pflanzendruck.net in neuer Version 1.2 online

    Wir freuen uns, dass wir allen Kunden von Pflanzendruck.net ab sofort die neue Version 1.2 zur Verfügung stellen können.

    Insgesamt besticht das Programm durch eine Vielzahl von neuen Funktionen. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen zum einen die Integration von Produkten, d.h. ab sofort sind  tausende „grüne“ Produkte aus den Bereichen Erden, Gefäße, Pflanzenschutz, Dünger, Werkzeuge und Floristikartikel in Pflanzendruck.net verfügbar, so dass Sie nicht nur Pflanzen, sondern auch für Produkte Beschilderungen erstellen können. Der Ausbau der Produktdatenbank erfolgt kontinuierlich. Zum anderen haben wir die Funktion „Bildschirmpräsentation“ integriert. Hiermit können Sie Ihre Beschilderungen zentral am Fernseher, Terminal oder Tablet anzeigen lassen. Dadurch können Sie z.B. auf bestimmte Pflanzen oder Produkte zusätzlich direkt im Verkaufsbereich aufmerksam machen. Außerdem besteht hier die Möglichkeit auch Pflanzenvideos, Themen- und Hinweisschilder sowie individuelle Fotos anzeigen zu lassen.

    Auch die Optimierung der Programmgeschwindigkeit und der Integration eines Feedbackformulars für Fragen und Anregungen hinsichtlich hinterlegter Informationen und Fotos zählen zu den Neuerungen.

    Die neue Version 1.2 beinhaltet darüber hinaus auch neue Beschilderungsvorlagen. Diese stehen in neuen Formaten und frischen, modernen Layouts für alle Anwender von Pflanzendruck.net zur Verfügung. Die alten Layouts können aber auf Wunsch nach wie vor weiter verwendet werden. Außerdem ist es möglich, weitere nützliche Elemente wie beispielsweise Teaser, EAN-Nummern, Topfgrößen und Streichpreise auf den Beschilderungen darzustellen. Auch ist es ab sofort problemlos möglich, Artikelnummern auf den Beschilderungen abzubilden und auch gezielt nach diesen im Programm Pflanzendruck zu suchen. Darüber hinaus werden die Vorschauen der Beschilderungen in höherer Auflösung dargestellt, was die Bearbeitung während des Erstellungsprozesses weiter erleichtert.

    Auch der Bereich der Schilderlisten wurde überarbeitet. So ist es mit der neuen Version möglich, Schilderlisten alphabetisch zu sortieren, Vorlagen zu verwenden und eigene erstellte Projekte in den Bereich Schilderlisten zu kopieren. Des Weiteren wurde eine Suchfunktion in diesem Bereich integriert. Bei der Erstellung von Etiketten können mit der neuen Version auch Beschreibungstexte und Piktogramme dargestellt werden. Zudem ist es möglich die Bezeichnungen und Beschreibungen zu bearbeiten.

    Das Druckcenter, dessen Implementierung die größte Neuerung des letzten Updates war, wird im Zuge der Veröffentlichung der Version 1.2 um die folgenden Funktionen erweitert:

    • Alle Preisfelder können nachträglich bearbeitet werden
    • Eine Filterfunktion hinsichtlich der Sprache ist möglich
    • Das Feld “Topfgröße” kann bearbeitet werden

    Im Bereich der Fotos sind ab sofort  spezielle Pflanzenfotos unserer Pflanzen-Kooperationspartner in einem gesonderten Bereich verfügbar. Hier ist die kostenlose Nutzung für eigene Marketing-Zwecke möglich. Auch die Integration von fertigen, statischen Beschilderungen oder Plakaten ist möglich.
    Im Bereich Eigene Beschilderungen stehen neue Sortierungsmöglichkeiten zur Verfügung, z.B. kann nach Sprache, Datum, Artikelnummer oder Namen sortiert werden. Diese Erweiterung gilt auch für das Bestellsystem.

    Link zur Webseite: Pflanzendruck.net

  • Green Solutions erstmals auf der spoga+gafa 2014

    Vom 31.08. bis zum 02.09.2014 zieht es die Entscheider aus der internationalen Gartenwelt wieder nach Köln. Denn die größte Leitmesse für die Garten- und Freizeitbranche, die spoga+gafa 2014, öffnet Ihre Türen. Circa 2000 Aussteller auf etwa 241.000 m² Ausstellungsfläche warten mit Neuheiten und interessanten Produkten auf die Fachbesucher aus aller Welt.

    Erstmalig ist Green Solutions in diesem Jahr auf der spoga+gafa mit einem Beitrag vertreten.
    In der Halle 7 beteiligt sich das Oldenburger Softwareunternehmen unter der Leitung der Plantregio mit einem Beitrag in dem sogenannten Pflanzenpark, der dieses Jahr das Thema „Pflanzen am Point of Sale“ zum Thema hat. Dazu werden verschiedene Verkaufssituationen von Pflanzen im Endverkauf dargestellt und den Besuchern präsentiert. Neben den Mitgliedsbetrieben der Plantregio (16 Gartenbaubetriebe vom Niederrhein und aus der niederländischen Provinz Limburg) beteiligen sich auch weitere Mitaussteller aus dem Bereich der Garten-Hartware an dem Stand. Ziel ist es, den Besuchern die Fülle des gärtnerischen Herbstangebotes in blühendem und verkaufsfähigem Zustand sowie Lösungen zur Präsentation der Waren zu zeigen. „Unsere Produkte und Dienstleistungen gehören einfach in den modernen Gartenfachhandel, und daher freuen wir uns sehr, dass wir uns im Pflanzenpark mit unseren innovativen Ideen und Lösungen im Bereich der Warenpräsentation und Verkaufsunterstützung von Pflanzen einem so großem Publikum präsentieren dürfen“ berichtet Alexander Kelm, Geschäftsführer der Green Solutions GmbH, voller Vorfreude auf das anstehende Event.

    Neben einer neuen Version des Beschilderungsprogramms Pflanzendruck.net, das die Beschilderungsproblematik für den Gartenfachhandel revolutioniert und um ein vielfaches vereinfacht hat, wird ein Informationsterminal vorgestellt. Dieses Terminal bietet mit seiner Software (einer großen Pflanzen- und Produktdatenbank, die zu 100% individualisierbar ist) Verkaufsunterstützung am Point of Sale im Gartenfachhandel an. Durch den Fokus auf Information, Service und Vermittlung von Emotionen unterstützt das Terminal das Verkaufspersonal mit allen relevanten Pflanz- und Produktdaten im Verkaufsgespräch, es berät den Kunden zuverlässig, wenn mal kein Personal verfügbar ist, es gibt Antworten bei allen Gartenfragen, liefert Inspirationen für den eigenen Garten der Kunden und forciert letztendlich den Kaufprozess sowie das Cross-Selling. „Mit unserem Informationsterminal ist das Thema Multi-Channel für den Gartenfachhandel lösbar“ ergänzt Alexander Kelm die vielfachen Einsatzmöglichkeiten der Terminals.

    Green Solutions lädt alle Besucher der spoga+gafa herzlich ein, sich das Terminal einmal genauer anzusehen und die Möglichkeiten für einen Einsatz persönlich vor Ort im Pflanzenpark in Halle 7 zu besprechen.

    spogagafa_cologne

    Stand: Green Solutions, Pflanzenpark, Halle 7

    Weitere Informationen zur Messe: http://www.spogagafa.de/



Alle Neuigkeiten anzeigen